Mittwoch , Dezember 8 2021
Home / Aktuell / Impact Delusion der AKP-MHP-Regierung!

Impact Delusion der AKP-MHP-Regierung!

Impact Delusion der AKP-MHP-Regierung!

Die Türkei wacht jeden Tag mit einem neuen Angriff auf. Die neuen Gesetze, die der faschistische AKP-MHP-Regierungsprozess in das tägliche Leben bringt, führen die Menschen zu einem Schicksal. Insbesondere mit der Ausgangssperre im Corona-Virus-Prozess werden diese Angriffe immer intensiver. Die Massen wurden durch die gegenwärtigen faschistischen Machtangriffe in einem Prozess beunruhigt, in dem sie sich Gedanken darüber machen, wie sie ihr Leben vor der Ausbreitung des Virus schützen können. Insbesondere im Konzept des Angriffs auf die revolutionäre, fortschrittliche und kurdische Freiheitsbewegung nehmen alle Oppositionsgruppen ihren Anteil. Von Arbeitern zu Werktätigen, von Künstlern zu Intellektuellen, von Schriftstellern zu Politikern, von Vertretern der Oppositionspartei zu Anwälten, von Frauenorganisationen zu LGBTIs gehen die Angriffe gegen alle Oppositionsgruppen weiter, ohne sich zu verlangsamen. Diese Angriffe werden auf Minderheiten und Nationalitäten angewendet, insbesondere auf Aleviten.

Jeden Tag unternimmt die Regierung einen neuen Schritt, um ihre eigenen Massen angesichts dieser Angriffe auf die soziale Opposition zu konsolidieren. Schließlich zeigt die laufende Debatte genau dies. Die Macht, die sich gegen die unter den Massen zunehmend fermentierte soziale Opposition abgeschwächt hat, will mit dieser Diskussion ihren eigenen Einfluss neu entwickeln.

Wir erleben einen Prozess, der die Geschehnisse vor dem 12. September 1980 in der Türkei übersteigt. Die Tatsache, dass die Verschärfung der Wirtschaftskrise zu einer Spaltung der Massen führen wird, macht der Regierung Angst. Es ist klar, dass diese Realität, die er mit der Coronavirus-Debatte behandeln möchte, niemals abgeschlossen werden wird. Das allmähliche Öffnen der Schere zwischen Arm und Reich hat enorme Auswirkungen auf das Wachstum der Arbeitslosigkeit unter den Massen. Insbesondere die Auswirkungen der Möglichkeiten des Staates, seine eigenen Monopole und Individuen zu verfolgen, verstärken die Reaktion innerhalb der Gesellschaft. Ebenso lösten mit der Amnestie in der letzten Periode die Freilassung von fast 100.000 forensischen Gefangenen und nicht die Freilassung der politischen Gefangenen in diesem Prozess, hat eine große Reaktion ausgelöst. Diese Diskussionen sollen all diese Reaktionen hinterfragen und ein Reich der Angst über die Massen schaffen.

Es gibt einen neuen Prozess, in dem Erdogan den Putsch vom 15. Juli als die Gnade Allahs betrachtet und seine Angriffe verstärkt. Diese erinnert uns an 1933 in Deutschland. Die Angriffe von Zivilfaschisten in der Tükei, die im Fernsehen erschienen sind, mit der Liste der Massaker in seiner Tasche, die Angriffe auf die Beerdigung von İbrahim Gökçek (Grup Yorum Muziker)und die Drohungen, im Grab zu brennen. Der faschistische Erdogan ist auf den Spuren von Hitler, der faschistische Hitler erklärte ebenfalls, der Reichstag sei am 27. Februar 1933 in Berlin in Brand gesteckt worden. Jetzt werden wir die Kommunisten vernichten! “ er gab eine Erklärung ab. Hier machen der Faschist Erdoğan und sein Sirup heute dasselbe.

Dieser Angriff der AKP-MHP-Regierung, die den größten Teil ihres Lebens damit verbracht hat, gegen die Auswirkungen zu kämpfen, und daher in der Täuschung war, ausgehend von einem Artikel von Ragıp Zarakolu, einem wertvollen Intellektuellen und Schriftsteller, der seit Jahren verfolgt wird. Diese faschistische Mentalität, die unter der Führung von Erdogan im türkischen Staat stand, die seit ihrer Gründung für keine Opposition verwendet wurde und mit einer permanenten monistischen Mentalität verwaltet wurde, ist die Wiederholung der Geschichte.

Als Plattform der demokratischen Kräfte; Türkei und Kurdistan verurteilen wir erneut die faschistischen Angriffe in der Region.
Wir erklären noch einmal, dass wir zu den Oppositionskräften stehen. Wir rufen laut, dass wir zu denen stehen, die gegen die Angriffe der AKP-MHP-Regierung auf Intellektuelle, Schriftsteller, Akademiker und Künstler und gegen den Faschismus, insbesondere Ragıp Zarakolu, kämpfen. Wir fordern alle demokratischen Kräfte in Europa auf, sich gegen diese Angriffe zu stellen und sich zu einem gemeinsamen Kampf zusammenzuschließen.

Plattform der Demokratischen Kräfte in Europa

11.05.2020

Bölüme ait diğer yazılardan!

Liebe Genoss_innen, liebe Antifaschist_innen,

Liebe Genoss_innen, liebe Antifaschist_innen,seit dem Entstehen der Jungtürkenbewegung vor dem 1. Weltkrieg im Osmanischen Reich …